Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Jugendlicher von Straßenbahn erfasst

Meerbusch (ots) - Am Samstag, den 01.02.2014, um 16:25 Uhr, kam es an der Haltestelle Haus Meer in Meerbusch-Büderich zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn der Rheinbahn und einem Fahrgast. Ein 15-jährige Meerbuscher versuchte trotz Rotlicht, noch vor der anfahrenden Straßenbahn die Gleise zu überqueren und wurde dabei von dieser erfasst. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 52-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt werden. (Ro.)

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210
Telefax: 02131/300-20219
Mail: leitstelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: