Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Wohnungsbrand - Bewohnerin erlitt schwere Verletzungen

Büttgen-Vorst (ots) - Am Donnerstag (30.01.), gegen 19:30 Uhr, kam es in der Wohnung eines Einfamilienhauses auf der Wiesenstraße zu einem Brandgeschehen. Nach ersten Erkenntnissen verursachte eine eingeschaltete Herdplatte den Schwelbrand. Eine 25-jährige Bewohnerin erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen transportierte die Frau in eine Spezialklinik. Die Feuerwehr Büttgen löschte die weiterhin bewohnbaren Räume ab. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen, eine vorsätzliche Brandstiftung schließen die Ermittler aus.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: