Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Einbrüche in Meerbusch

Riegel vor

Meerbusch (ots) - Zwei mal kam es in Meerbusch Büderich am Donnerstag, dem 16.01.2014 zu Einbrüchen in Wohnräume. Zunächst brachen unbekannte Täter, in der Zeit von 09:45 Uhr bis 12:04 Uhr, durch ein auf Kipp stehendes Fenster, in ein Einfamilienhaus auf der Dorfstraße ein. Es wurden mehrere Handtaschen und Bargeld entwendet. Weiterhin gelang es Einbrechern in der Abendzeit, über eine aufgehebelte Balkontür, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Witzfeldstraße einzudringen und ein Notebook zu entwenden. Die Tatzeit liegt zwischen 18:45 Uhr und 23:30 Uhr. Hinweise unter 02131-300-0!

Rückfragen bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: