Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

11.04.2019 – 12:08

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Streit in Wohnung/ Taschendiebstahl/ Pfirsichbaum gestohlen

Iserlohn (ots)

Nach einem Streit in einer Wohnung an der Lüdenscheider Straße ist ein 20-jähriger Mann am Mittwochabend auf die hinzu gerufenen Polizeibeamten losgegangen. Um 20.37 Uhr traf die erste Streifenwagenbesatzung an der Wohnung ein, aus der laute Schreie nach draußen hallten. In der Wohnung hielten sich drei junge Männer und eine Jugendliche auf. Die Polizeibeamten versuchten im Gespräch mit einem der Männer vor der Wohnungstür, die Sachlage zu klären. Ein 20-Jähriger griff die Beamten zunächst erst verbal laut schreiend, später körperlich an. Die Polizeibeamten brachten den stark alkoholisierten Angreifer zu Boden und brachten ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam der Polizeiwache Iserlohn. Sie schrieben eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, vorsätzlicher einfacher Körperverletzung und Beleidigung.

Einer 88-jährigen Iserlohnerin wurden am Mittwochmorgen auf dem Schillerplatz eine Tasche mit Sparbüchern und Bankkarte gestohlen. Gegen 11 Uhr war die Frau mit ihrem Rollator in der Sparkasse. Von dort begab sie sich an einen Marktstand, um etwas zu kaufen. Ein Unbekannter muss sie dorthin verfolgt und dann bestohlen haben.

In der Nacht zum Mittwoch wurde in der Wermingser Straße ein Pfirsichbaum gestohlen. Er stand am Dienstagabend bei Geschäftsschluss noch in einem größeren Blumenkübel vor einem Geschäft. Als die Mitarbeiter am nächsten Tag den Laden öffneten, war der Topf leer und der Baum verschwunden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis