Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

22.01.2019 – 09:50

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fehlalarm eines Feuermelders
Diebstahl aus Spind
Versuchter Einbruch
Zigarettenautomat aufgebrochen

Lüdenscheid (ots)

Die Feuerwehr musste am Montagabend in eine leerstehende Wohnung an der Glatzer Straße "einbrechen". Gegen 19.45 Uhr hatte ein Heimrauchmelder Alarm geschlagen. Vermutlich lag es an einer Mischung aus Farbdämpfen in der frisch renovierten Wohnung.

Am Montagnachmittag wurden im Hallenbad am Nattenberg erneut Spinde aufgebrochen. Zwischen 15 und 17 Uhr haben Unbekannte in den Sammelumkleidekabinen fünf verschließbare Spinde gewaltsam geöffnet und Bargeld und Zigaretten entwendet. Mehrere Spinde wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr nutzbar sind.

Unbekannte haben am Wochenende versucht, in zwei Büros an der Friedrichstraße einzudringen. Am Montag bemerkten die Pächter die Schäden an ihren Außentüren.

In der Jokuschstraße wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Ein Zeuge benachrichtigte am Montag gegen 11.20 Uhr die Polizei. Der Automat wurde vollständig leergeräumt.

Die Lüdenscheider Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02351/9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis