Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

28.12.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fahren ohne Führerschein/ Autos zerkratzt

Altena (ots)

Am 1. Weihnachtsfeiertag um 17 Uhr erwischte die Polizei auf der Lüdenscheider Straße einen 15-Jährigen auf einem Kleinkraftrad. Er hatte zwar eine Mofa-Prüfbescheinigung, aber keine Fahrerlaubnis für ein Kleinkraftrad, das bis zu 45 km/h fahren darf. Die Polizei-Streife untersagte die Weiterfahrt und benachrichtigte die Eltern. Gegen den 15-Jährigen wird nun ermittelt wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, gegen den Halter, weil er die Fahrt zugelassen hat.

An der Iserlohner Straße wurden an den Feiertagen Fahrzeuge zerkratzt. Bisher meldeten sich die Besitzer eines schwarzen Smart For Two und eines silbernen Ford Fiesta. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell