Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

27.12.2018 – 15:22

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Unfallopfer gesucht

Iserlohn (ots)

Ein Unfall der anderen Art ereignete sich bereits Freitagmorgen. Gegen 8.45 Uhr fuhr eine 37-jährige Iserlohnerin aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm fahrenden PKW auf. Das ganze passierte an der Kreuzung Friedrichstraße/Oststraße. Bevor sie realisiert hatte, was da passiert war, fuhr der PKW aus unbekannten Gründen davon. Vermutlich handelte es sich um eine blaue Mercedes Limousine. Nun wird das Unfallopfer gesucht, an dessen PKW wahrscheinlich ein Schaden entstanden ist.

Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung