Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Verkehrsunfall mit Verletzten

Lüdenscheid (ots) - Am 12.10.2018, gegen 10.06 Uhr, befuhr ein Fahrzeugführer mit seinem PKW Renault Twingo die Bräuckenstraße in Fahrtrichtung Werdohler Landstraße. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve fuhr er vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls ohne Fremdeinwirkung geradeaus gegen einen Brückenpfeiler der BAB A 45 . Hierbei wurde der Fahrzeugführer schwer verletzt und musste dem Klinikum Lüdenscheid zugeführt werden. Der fahruntüchtige PKW wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war die Werdohler Landstraße für ca. 50 Minuten zwischen der Bräuckenstraße und der BAB-Brücke gesperrt. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: