Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Zeugen für Spiegelunfall gesucht

Menden/Oesbern (ots) - Am Mittwoch, 07.06.2018, gegen 17:20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Oberoesbern in Höhe Haus Nr. 25. Die Fahrbahn ist an der Unfallstelle 4, 50 m breit.

Eine 33 jährige Frau aus Wickede befuhr mit ihrem Mercedes die Straße Oberoesbern in Richtung Oesbern, als ihr in Höhe 25 ein 26 jähriger Mann aus Hemer mit seinem Opel entgegenkam. An der Unfallstelle berührten sich die Fahrzeuge und die Ausßenspiegel wurden beschädigt.

Auf Grund der Sachverhaltsschilderungen, dass beide Fahrzeugführer weit genug rechts gefahren seien, sucht die Polizei in Menden (Tel.: 02373 9199-0 oder 7122) Zeugen den Verkehrsunfalls, die die Aussage des Hemeraners oder der Frau aus Wickede bestätigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: