Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

10.03.2018 – 09:41

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Hagen, PP Hagen und der KPB Märkischer Kreis: Streit eskaliert - Opfer erliegt seinen Verletzungen

Iserlohn (ots)

Zeugen meldeten Polizei und Feuerwehr am späten Freitagabend eine Auseinandersetzung in einer Wohnung. Als die Einsatzkräfte die Wohnung an der Danziger Straße betraten, trafen sie auf zwei Männer. Einer der beiden, ein 42-jähriger Iserlohner, wies erhebliche Stichverletzungen auf, an denen er kurze Zeit später verstarb. Die zweite Person, der 59-jährige Wohnungsinhaber, wurde vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Mordkommission und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Von weiteren Rückfragen bitten wir zunächst abzusehen. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell