Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Containerbrand und Widerstand gegen Polizeibeamte

Lüdenscheid (ots) - Sonntag, gegen 20.30 Uhr, brannte am Danziger Weg ein Altkleidercontainer. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstanden 2000 Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Samstag, gegen 21 Uhr, meldeten Zeugen Randalierer auf der Bahnhofstoilette. Polizeibeamte trafen auf einen 57-jährigen Lüdenscheider. Beim Versuch den Mann zu durchsuchen, schlug er mit den Fäusten nach den Beamten und beleidigte diese. Er verbrachte den Rest der Nacht im Gewahrsam. Die Polizisten legten eine Strafanzeige wegen Beleidigung und Widerstands vor.

Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: