Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

08.02.2018 – 14:53

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Wermingsen: Kind angefahren

Iserlohn (ots)

Um 13.45 Uhr ereignete sich heute ein Unfall mit einem verletzten 10-jährigen Kind aus Iserlohn. Im Wiesengrund, Ecke Bädekerstraße wollte das Mädchen nach bisherigen Erkenntnissen die Fahrbahn überqueren. Dabei nutzte es nicht den wenige Meter entfernten Fußgängerüberweg. Ein PKW-Fahrer, der in Richtung Westfalenstraße unterwegs war, erfasste das Kind frontal. Die 10-Jährige hatte Glück im Unglück und wurde scheinbar nur leicht verletzt. Sie wurde durch eine Rettungswagenbesatzung ins Elisabeth-Krankenhaus gebracht und verbleibt dort stationär zur Beobachtung.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Iserlohn in Verbindung zu setzen. Telefon: 02371/9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung