Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

02.02.2018 – 19:26

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Frau schwer verletzt

Schalksmühle (ots)

Tatverdächtiger in Polizeigewahrsam

Am heutigen späten Nachmittag, 02.02.2018, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses (Strücken) zu einem Streit. Hier hatte ein 48-jähriger Mann seine 45-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer so schwer verletzt, dass diese mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Hagen und die hiesige Polizei haben die Ermittlungen zum Motiv der Auseinandersetzung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis