Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Brand bei Schweißarbeiten in Kfz Werkstatt

Lüdenscheid (ots) - Am heutigen Dienstag, 23.01.2018, gegen 15:35 Uhr, meldete eine Mitarbeiterin eines Autohauses In der Dönne einen Brand in der Werkstatt. Der benachrichtigten Feuerwehr gelang es schnell, den Brandherd unter Kontrolle zu bringen. Gegen 16:25 Uhr war der Brand bereits gelöscht. Nach ersten Ermittlungen sind Schweißarbeiten an einem Fahrzeug ursächlich für den Brand. Das Feuer griff anschließend auf weitere in der Werkstatt stehende Fahrzeuge über.

Bei dem Brand wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf einen hohen sechsstelligen Eurobereich beziffert.

Die angrenzende L561 wurde im Bereich des Einsatzortes für zwei Stunden gesperrt.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: