Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Drei Mülltonnenbrände an drei Tagen

Neuenrade (ots) - Im Stadtgebiet Neuenrades kam es in den vergangenen drei Tagen zu drei Mülltonnenbränden. In allen Fällen ermittelt die Polizei jetzt wegen Sachbeschädigung.

Am Samstag der erste Brand. An der Werdohler Straße wurde er mutmaßlich durch einen Silvesterböller ausgelöst. Ein Zeuge bemerkte das Feuer gegen 23 Uhr und konnte es eigenständig löschen. Es entstanden 150 Euro Sachschaden. Der oder die Täter blieben unerkannt.

Der zweite Fall fand Neujahr, um 00.45 Uhr an der Südstraße statt. Auch dieser Mülltonnenbrand ist wahrscheinlich auf Feuerwerkskörper zurückzuführen. Die Feuerwehr löschte. Es entstand Sachschaden.

Fall Nummer drei: Neujahr, Hönnestraße, etwa 16 Uhr. Auch hier geriet ein Abfallcontainer in Brand. Die Feuerwehr führte Löscharbeiten durch. Auch hier sollen Feuerwerkskörper brandursächlich sein.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: