Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Gartenlauben- und Kellereinbruch

Lüdenscheid (ots) - Gartenlauben aufgebrochen Im Tatzeitraum vom 19.10.2017 bis 23.10.2017 verschafften sich ein oder mehrere Täter Zutritt zu einer Kleingartenanlage in der Straße Im Volksfeld. Sie brachen gewaltsam drei Gartenlauben auf und entwendeten zumindest in einem Fall diverse Werkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro. Eine genaue Schadensaufstellung liegt der Polizei noch nicht vor. Die Täter flüchteten anschließend unbemerkt.

Im Tatzeitraum vom 20.10.2017 bis 23.10.2017 drang ein unbekannter Täter in den Keller eines leerstehenden Wohnhauses an der Lohmühlenstraße ein. Er öffnete gewaltsam eine Zugangstür und entwendete diverse Baumaterialien im Wert von knapp über 100 Euro. Anschließend entfernte er sich unbemerkt.

Die Ermittlungen der Polizei in beiden Fällen dauern noch an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Lüdenscheid unter 02351-9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: