Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

19.10.2017 – 07:23

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher und Bedroher unterwegs

Hemer (ots)

Polizei sucht Aggressor Am gestrigen Abend, 18.10.2017, gegen 19:55 Uhr, kam es zu einer Bedrohung und einem versuchten gefährlichen Körperverletzungsdelikt einen Unbekannten im Edeka Markt am Hademareplatz . Ein 59 jähriger Hemeraner wurde bei dem Angriff glücklicherweise nicht verletzt. Der Beschuldigte ist flüchtig und wird wie folgt beschrieben: - männlich - 178 cm groß - Anfang 30 Jahre alt - schlanke Statur - dunkelhaarig, Harre hochgesteckt zum Zopf gebunden - weißes T-Shirt - schwarze Lederjacke - blaue Jeanshose Zeugen des Vorfalls am Edeka Markt werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer in Verbindung zu setzen.

Einbrecher in Gartenhütte Unbekannte Täter öffneten innerhalb der letzten Tage (bis zum 18.10.2017,18:15 Uhr) eine Gartenhütte an der Lambergstraße und entwendeten diverse Werkzeuge. Es entstand Sachschaden.

Einbrecher in Getränkemarkt Am 18.10.2017, in der Zeit von 02:57 Uhr - 03:17 Uhr, schlugen unbekannte Täter mit einem unbekannten Gegenstand die Eingangstür des Getränkemarktes an der Hauptstraße ein und entwendeten daraufhin eine nicht unerhebliche Menge an Zigarettenschachteln. Lt. einem Zeugen soll es sich um mindestens zwei männliche Täter gehnadelt haben, die bislang unerkannt mit einem dunklen Pkw flüchteten. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Auch in diesem Fall bittet die Polizei in Hemer um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell