Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

20.09.2017 – 19:31

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Zwangsräumung in der Bahnhofstraße

Altena (ots)

Am 20.09.17, gegen 14:23 Uhr, wurde die Polizei zur Unterstützung bei einer Zwangsräumung einer Wohnung in der Bahnhofstraße gerufen. Das Ordnungsamt war ebenfalls vor Ort. Im Rahmen der Räumungsmaßnahmen wurden durch die Einsatzkräfte mehrere Waffen aufgefunden und sichergestellt. Zudem wurden diverse Gegenstände aufgefunden, die möglicherweise zum Bau von Sprengsätzen dienen sollten. Daher wurden Experten für USBV des Landeskriminalamtes angefordert, diese konnten jedoch schnell Entwarnung geben. Der Staatsschutz war ebenfalls vor Ort. Der Bereich vor dem Wohnhaus war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Ein Bewohner der betroffenen Wohnung wurde in eine psychatrische Klinik eingewiesen, ein weiterer Bewohner wurde nach Vernehmung durch die Polizei zunächst wieder entlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis