Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

11.09.2017 – 11:08

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Bus aufgebrochen

Menden (ots)

Am 09.09.2017, zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter die Tür eines geparkten Busses in der Gartenstraße auf. Aus dem Fahrzeuginnenraum entwendete er ein Etui mit diversen persönlichen Gegenständen. Anschließend flüchtete er unbemerkt. Es entstand ein Schaden in Höhe von unter 200 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Menden unter 02373-9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis