Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

21.08.2017 – 07:18

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Schlägerei auf dem Schützenfest

Plettenberg (ots)

An der Jüttenstraße kam es Samstag, gegen 1.50 Uhr, zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten. Mehrere Personen sollen aufeinander eingeschlagen haben. Der eingesetzte Sicherheitsdienst trennte die Beteiligten. Eine Brille ging zu Bruch. Mindestens zwei Beteiligte wurden leicht verletzt. Die Ursache für den Streit und der genaue Hergang sind bisher nicht abschließend geklärt. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung gegen zwei Plettenberger (20 und 22) sowie zwei Werdohler (27, 29).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung