Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Zeugen für Spiegelunfall gesucht

Menden (ots) - Polizei sucht Zeugen für Verkehrsunfall

Unfallörtlichkeit: Heidestraße Höhe Hausnummer 123

Unfallzeit: Freitag, 28.07.2017, gegen 09:45 Uhr

Zur o.g. Zeit befuhr ein Pkw Fahrer mit dem roten Toyota die Heidestraße aus Richtung Fröndenberger Straße in Fahrtrichtung Osterfeld. In Höhe Nr. 123 kam ihm ein grauer Opel mit Wohnwagengespann entgegen und die beiden linken Außenspiegel berührten sich und erlitten Beschädigungen. Beide Fahrzeugführer gaben an, möglichst weit rechts gefahren zu sein. Zeugen des Spiegelunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Menden (Tel.: 9099-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: