Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Scheibe eingeschlagen

Menden (ots) - An der Eisenberger Straße schlugen Unbekannte heute, um 0 Uhr, die Fensterscheibe eines Reihenhauses ein. Anschließend flüchteten der oder die Täter. Sie richteten etwa 300 Euro Schaden an.

In der Zeit vom 27.7., 21 Uhr bis 28.07, 10 Uhr, brachen unbekannte Täter das Vorhängeschloss einer Gartenhütte an der Mühlenbergstraße auf und entwendeten ein Herrenrad. Wer weiß wo das schwarze Rad der Marke "Cube" geblieben ist?

Am Wälkesbergweg brachen Unbekannte kürzlich den Geräteraum einer Friedhofshalle auf. Die Tat fand zwischen dem Donnerstagabend und Samstagmorgen statt. Die Täter richteten etwa 1000 Euro Schaden an. Beute machten sie keine.

Hinweise nimmt die Polizei Menden unter 02373/9099-0

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: