Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Pkw aufgebrochen, Automatenaufknacker erwischt

Iserlohn (ots) - Pkw Aufbrecher am Tage unterwegs Am gestrigen Mittwoch, 12.07.2017 wurden vier Pkw aufgebrochen. An der Wiemer waren es im Laufe des Tages ein silberner Nissan Micra und ein schwarzer Opel Corsa. An der Mendener Straße wurde aus einem schwarzen VW die Handtasche geklaut und an der Hugo-Fuchs-Alle waren die Täter in einem schwarzen Mercedes.

In allen Fällen entstand beim Diebstahl der persönlichen Gegenstände Sachschaden.

Hier der erneute Appell der Polizei: Lassen sie keine persönlichen Wertgegenstände - sichtbar- im Fahrzeuginnenraum liegen. Bieten sie Autoaufbrechern keinen Anreiz. Bei verdächtigen Personen an Fahrzeugen informieren sie umgehend die Polizei über die Notrufnummer 110.

Dank eines Zeugen konnte die Polizei zwei von drei Zigarettenautomatenaufbrecher auf frischer Tat festnehmen. Am gestrigen Morgen, 12.07.2017, gegen 02:15 Uhr, informierte ein Zeuge die Polizei über drei Personen, die sich an einem Automaten an am Karnacksweg zu schaffen machten. Die Polizei konnte zwei der drei dort anwesenden Täter stellen, dem dritten gelang die Flucht. Die zwei 21 und 23 Jahre alten Männer aus Dortmund wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: