Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Polizeibericht zum Tuningtreffen

Neuenrade (ots) - Am Sonntag fand zwischen 11 und 18 Uhr zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Tuningtreffen auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes statt. Die Veranstaltung verlief bei gutem Wetter ruhig und ohne Zwischenfälle. Über den gesamten Tag verteilt waren etwa 300 Teilnehmer zu verzeichnen. Bereits nach dem frühen Abschluss der Pokalverleihungen reiste ein Großteil der Teilnehmer wieder ab.

Durch die Polizei wurden auf den Anfahrtswegen Fahrzeug- und Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Im Rahmen derer wurden sechs Fahrzeuge bemängelt, wobei drei Verwarnungsgelder erhoben sowie drei Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt werden mussten. Bei den Geschwindigkeitskontrollen fielen insgesamt 20 Fahrzeuge auf, wobei keines der Tuningszene angehörte.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: