Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher scheitern

Menden (ots) - Einbrecher ziehen ohne Beute von dannen

Im Tatzeitraum vom 04.07. zum 06.07.2017 versuchten Unbekannte die Eingangstür einer Apotheke an der Unnaer Straße mit einem bislang unbekannten Gegenstand aufzuhebeln. Diesem Ansinnen hielt die Tür stand und durch die Auslösung der Alarmanlage flüchteten die Täter unerkannt vom Tatort. Es entstand Sachschaden.

Hinweise zu dem/den vermeintlichen Einbrecher(n) nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: