Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

08.06.2017 – 07:49

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Mädchen setehlen Bargeld

Letmathe (ots)

Geschickt getäuscht

Am gestrigen Morgen, 07.06.2017, gegen 10:10 Uhr, betraten zwei junge Mädchen ein Geschäft an der Hagener Straße. Ein Mädchen setzte sich auf eine "Bank" neben der Kasse.

Das zweite Mädchen ließ sich durch die Geschädigte im hinteren Bereich des Geschäftes mehrere Schuhe zeigen. Ohne etwas zu kaufen verließen die Mädchen wieder das Geschäft. Im Nachgang stellte die Geschädigte fest, dass aus ihrer Geldbörse das Scheingeld entwendet worden war.

Personenbeschreibung: weiblich, ca. 15 Jahre, dunkle lange Haare, schlank, ca. 160 cm groß, eine sprach gebrochen Deutsch, die zweite, welche auf der Bank saß, sprach "angeblich" nur englisch dunkler Rucksack

Sachdienliche Hinweise zu den beiden Diebinnen nimmt die Polizei in Letmathe/Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis