Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Aufmerksamer Anwohner verhindert Einbruch

Schalksmühle (ots) - Am Heckenweg beobachtete ein Zeuge am Samstagabend, gegen 22.30 Uhr, verdächtige Personen. Als er die unbekannten Täter mit einer Taschenlampe anleuchtete, ergriffen sie zu Fuß die Flucht in Richtung des nahegelegenen Supermarktes. Wie sich herausstellte hatten sie versucht die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Der Versuch scheiterte. Es entstanden etwa 500 Euro Sachschaden. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief bisher erfolglos. Einer der Täter war mittelgroß, männlich, schlank und dunkel gekleidet.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: