Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

29.05.2017 – 10:44

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Kleinstbrand und zwei Diebstähle

Menden (ots)

An der Friedrichstraße geriet in der Nacht auf Sonntag der Sonnenschirm eines Erdbeer-Verkaufsstandes in Brand. Die Feuerwehr löschte das Kleinstfeuer gegen 4.35 Uhr. Hinweise zum Verursacher liegen bislang nicht vor. Es entstand nur geringer Sachschaden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Menden unter 02373/9099-0 in Verbindung zu setzen.

Am Freitag, zwischen 18.30 und 20.30 Uhr, entwendeten Unbekannte ein Mountainbike an der Fröndenberger Straße (Höhe 23). Das graue Bulls-Rad war mit einem Schloss an einem Zaun festgemacht. Der oder die Täter knackten das Schloss und nahmen ihre Beute mit. Hinweise zu den Dieben oder dem Verbleib des Rades nimmt die Polizei Menden entgegen.

Diebstahl am Samstag, um 12.35 Uhr, in Lendringsen. An der Lendringser Hauptstraße, Ecke Bieberberg, befand sich ein 64-jähriger Mendener an der Fußgängerampel. Hinter ihm befanden sich zwei verdächtige, etwa 20-jährige Männer. Beide setzten ihren Weg, nachdem die Ampel auf Grün umsprang, in Richtung Hauptstraße fort. Nur Minuten später bemerkte der Bestohlene das Verschwinden seiner Geldbörse. Möglicherweise kommen die beiden Verdächtigen als Täter in Frage. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zur Identität der beiden Männer machen?

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell