Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

13.04.2017 – 07:20

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher gestört

Hemer (ots)

Gestern Abend ereignete sich ein versuchter Einbruchdiebstahl zum Nachteil eines Kiosk/Postannahmestelle an der Hönnetalstraße. Um 22.23 Uhr hörte eine Anwohnerin ein lautes Klirren. Anschließend liefen mehrere dunkel gekleidete Personen in Richtung "In den Weiden" davon. Die Zeugin verständigte die Polizei. Eine Sofortfahndung nach den Tätern verlief bisher erfolglos. Wie sich herausstellte, hatten sie eine große Schaufensterscheibe eingeschlagen. Beute machten sie keine. Sachschaden: etwa 3.000 Euro.

Wer hat vor, während oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Hemer unter 02372/9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis