Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

10.04.2017 – 12:21

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Kommissar Zufall par excellence

Meinerzhagen (ots)

Polizeibeamte rückten am Samstagmorgen zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus an der Elberscheidtstraße aus. Im Hausflur angelangt klingelten sie versehentlich an der falschen Wohnungstür. Soweit nichts Besonderes. Als der 49-jährige Bewohner der Wohnung die Tür öffnete, rückte der eigentliche Einsatzanlass jedoch erstmal in den Hintergrund. Den Beamten kam der typische süßliche Duft von Cannabis entgegen. Der Wohnungsinhaber händigte den Beamten eine geringe Menge Marihuana aus. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis