PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

13.03.2017 – 07:20

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Von Allem etwas am Wochenende

IserlohnIserlohn (ots)

Exhibitionist zeigt sich Am gestrigen Sonntag, 12.03.2017, gegen 17:15 Uhr, wurden zwei junge Damen Opfer eines Exhibitionisten. Die jungen Frauen begingen die Gartenstraße in Richtung "Stenner" Gymnasium. In Höhe eines Anwaltsbüros (Fußweg zum Schulhof des Stenners) sahen sie einen Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. Bei Erkennen drehten sie sich um und gingen in Richtung eines dortigen Kiosks zurück. Der Täter entfernte sich in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung: Männlich, ca. 1,65m groß, schlanke Statur, ca. 40 Jahre, dunkler Teint, leicht gelockte, schulterlange, braune Haare, 3-Tage-Bart, schwarze Kappe mit gelben Muster, dunkel gekleidet

Sachdienliche Hinweise zu dem Schamverletzer nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Einbrecher aktiv

Hans-Böckler-Straße Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 09.03./10.03.2017 in die Büroräume einer dortigen Anwaltskanzlei ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Westertor Hier kamen unbekannte Täter am 10.03.2017, gegen 02:40 Uhr und lösten an einer dortigen Shishabar den Alarm aus. Sie gelangten nicht ins Gebäude.

Mühlentor In der Nacht vom 12.03./13.03.2017 versuchten Unbekannte dich Zugang zu einem dortigen Blumenladen zu verschaffen. Hierbei beschädigten sie die Eingangstür. Sie gelangten jedoch nicht ins Geschäft.

Hombrucher Weg Am Sonntagmorgen, 12.03.2017, in der Zeit von 00:00 Uhr - 07:30 Uhr, traten Unbekannte ein Fenster einer dortigen Pizzeria ein. Sie durchsuchten Räumlichkeiten und Behältnisse. Über Art und Umfang der Beute können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

Kurt-Schumacher-Ring Ebenfalls in der Sonntagnacht, 12.03.2017, in der Zeit von 00:40 Uhr - 11:00 Uhr, verschafften sich Einbrecher Zugang zu einem dortigen Restaurant. Die Täter nahmen mehrere Whiskeyflaschen und "USB-Sticks" mit. In allen angezeigten Fällen entstand Sachschaden.

Des Weiteren wurden am Wochenende drei Handydiebstähle in der Iserlohner Innenstadt von den Geschädigten zur Anzeige gebracht.

Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) bittet um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis