Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

27.02.2017 – 07:48

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Reichlich Arbeit am Wochenende

Iserlohn/Letmathe (ots)

Iserlohn 53 jähriger verprügelt Am 25.02.2017, gegen 16:00 Uhr, ging der Geschädigte über die Kornfedstraße in Hennen. Auf einem dortigen Gehweg standen vier Jugendliche/Heranwachsende, die ihn unvermittelt ansprachen und beleidigten. Als sich der Mann umdrehte, erhielt er unvermittelt einen Schlag, der ihn zu Boden brachte. Alle Täter traten auf den am Boden liegenden Mann ein. Im Anschluss an die Tät flüchten die Täter bislang unerkannt in Richtung Dorfmitte. Der Geschädigte erlitt erhebliche Verletzungen

Täterbeschreibung: Vier junge Männer, der längste ca. 190 cm groß, dunkelhäutig, Baseball-Kappe, weiße Sportschuhe, ein weiterer ca. 170 cm groß, ebenfalls dunkelhäutig, Kapuzenpulli, Kapuze über den Kopf gezogen, blaue Sportschuhe Die anderen waren ca. 175 cm groß und hatten lediglich Pullover an. Alle vier Tatverdächtigen trugen Jeanshosen. Die Polizei bittet Zeugen des brutalen Überfalls (oder Zeugen, die zur Identität der Täter etwas sagen können) sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Täter brechen in Supermarkt ein Unbekannte beschädigten in der Nacht zum 25.02.2017, gegen 01:45 Uhr, die Eingangstür eines Supermarktes an der Osemundstraße. Sie verschafften sich zutritt zum Geschäft und beschädigten /zerstörten zwei Glasvitrinen und entnahmen Tabak- und Elektronikartikel. Es entstand erheblicher Sachschaden. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Letmathe Widerstand geleistet Am 24.02.2017 gegen 17:00 Uhr, leistete eine 25 jährige Nürnbergerin, gemeinsam mit zehn weiteren Personen, den Anweisungen des Bahnpersonals in einem Zug zwischen Hagen und Iserlohn-Letmathe, keine Folge. Daraufhin verwies das Bahnpersonal die Beteiligten am Bahnhof in Iserlohn-Letmathe des Zuges. Die Gruppe kam der Aufforderung nicht nach, so dass das Bahnpersonal die Polizei verständigte. Die eingesetzten Beamten erteilten der Gruppe einen Platzverweis. Diesem kamen Teile der Gruppe nach. Die Beschuldigte begann daraufhin, die eingesetzten Beamten anzupöbeln, zu treten und zu schlagen. Des Weiteren befand sich die junge Nürnbergerin in einem sehr alkoholisierten Zustand, ging schwankend und drohte auf die Gleise zu fallen. Aufgrund dessen wurde Sie zur Durchsetzung des Platzverweises und zum Schutz der eigenen Person in das Polizeigewahrsam nach Iserlohn verbracht. Hier konnte sie ihren Rausch ausschlafen und muss auf Grund ihres ungebührenden Verhaltens mit einer Anzeige wegen Widerstands rechnen.

Einbruch angezeigt Dümpelacker Am 25.02.2017, in der Zeit von 10:00 Uhr - 20:05 Uhr, hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Hauses auf, betraten dieses und durchsuchten die Räumlichkeiten. Über Art und Umfang der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden.

Kirchstraße In der Nacht vom 24.02 zum 25.02 beschädigten Unbekannte ein Kellerfenster der Kirche und stiegen so in den Keller ein. Dieser wurde durchwühlt, aber augenscheinlich nichts entwendet. Es entstand Sachschaden.

Die Polizei in Letmathe/Iserlohn sucht Zeugen, die Hinweise zu den angezeigten Straftaten mache können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis