Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

12.12.2016 – 08:16

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Reichlich Arbeit am Wochenende

Hemer (ots)

Berliner Straße Unbekannte Täter steckten am gestrigen Sonntag, 11.12.2016, gegen 17:20 Uhr, einen Müllcontainer auf dem Schulhof der Freiherr-vom-Stein Schule in Brand. Durch die Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Polizei fahndet nun nach den Brandstiftern.

Grundlos zugehauen Am Samstag, 10.12.2016, gegen23:10 Uhr, begingen zwei junge Deilinghofer den Sundwiger Weg in Richtung Büttmecker Weg. Dabei trafen sie zwei unbekannte Personen, von denen einer einen Hund dabei hatte. Als der Geschädigte den Hundebesitzer auf dessen Hund ansprach, schlug dieser unvermittelt zu. Als der Geschädigte am Boden lag, ließ der Täter vom Opfer ab. Im Anschluss daran zog der Schläger mit Spannmann von dannen. Personenbeschreibung Täter: männlich, ca.1,85m, schlanke Statur, Winterjacke, kleinen Mischlingshund bei sich Begleitung: männlich, ca. 1,78m, Bart, muskulöse Statur, graue Mütze

Schlägerei vor Gasstätte Hauptstraße Am 11.12.2106, gegen 00:55 Uhr, kam es vor einer dortigen Gaststätte zu einer Auseinandersetzung bei dem der 25 jährige Geschädigte vermutlich grundlos von einem Unbekannten ins Gesicht geschlagen wurde. Hierbei wurde er leicht verletzt. Personenbeschreibung des Täters: Männlich, schlanke Figur, ca. 1,90m, kurzes dunkles Haar, 3-Tage Bart, Kapuzenpullover blau/schwarz, Jogginghose grau, sportliche Schuhe

Einbrüche angezeigt

Aldegrevestraße Hier brachen Unbekannte am Samstag in der Zeit von 12:00 Uhr - 20:00 Uhr in eine dortige Wohnung ein und erbeuteten, nachdem sie die Räumlichkeiten durchsucht hatten, Schmuck. Der hinterlassene Sachschaden an der Balkontür ist eher gering.

Wilhelm-Brökelmann-Straße Unbekannte scheiterten in der Nacht zum Sonntag an einem Kellerfenster eines dortigen Hauses und hinterließen Sachschaden.

Ostenschlahstraße Hier wurde am gestrigen Sonntag, 11.12.2016, gegen 17:00 Uhr, ein Einbruch festgestellt. Die Täter hatten ein Küchenfenster aufgehebelt, die Wohnung betreten und durchsucht. Über Art und Umfang des Diebesgutes können bislang noch keine Angaben gemacht werden. In allen drei Fällen entstand Sachschaden.

Drei Pkw Aufbrüche scheitern Stormweg In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag versuchten bislang unbekannte Täter drei abgestellte Fahrzeuge (VW Beete, VW Polo und Mazda CX 5) aufzubrechen. Diese Versuche schlugen fehl. Es entstand Sachschaden.

Gibt's doch nicht Westig, Hauptstraße In der Nacht vom Freitag zum Samstag (10.12./11.12.2016) entwendeten unbekannte einen SAT-LNB, welcher an einer dortigen Hauswand angebracht war.

Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Straftaten entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis