Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

26.10.2016 – 09:36

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher verschreckt

Hemer (ots)

Am 26.10.2016, gegen 03:24 Uhr, wurde ein 48-Jähriger Hemeraner an seiner Wohnanschrift in der Dulohstraße Opfer eines versuchten Einbruchs. Die unbekannten Täter schlugen eine Scheibe ein, flüchteten jedoch umgehend, als der Hausbewohner das Licht einschaltete. Täterhinweise liegen der Polizei bisher nicht vor. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Hemer unter 02372-9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis