Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

11.10.2016 – 08:19

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Spielhalle überfallen

Balve (ots)

Raub auf Spielhalle Am gestrigen Montag, 10.10.2016, gegen 22:50 Uhr, wurde eine Spielhalle in der Dreikönigsgasse überfallen. Zur Tatzeit waren die 40 jährige Spielhallenaufsicht sowie zwei Zeugen/Gäste (54 und 26 Jahre alt) anwesend. Plötzlich kamen zwei Männer in die Spielothek und bedrohten die Geschädigte und die beiden Zeugen mit einem Messer. Einer der beiden Räuber entnahm Geld aus einer Kasse. Direkt im Anschluss flüchteten die beiden Räuber unerkannt. Die Geschädigten blieben unverletzt.

Täterbeschreibung: Zwei maskierte Männer, komplett schwarz gekleidet, 1 dicker Täter, ein dünner Täter, beide ca. 170 - 175 cm groß, schwarze Jogginghosen und schwarze Winterjacken.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Menden entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis