Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Nachts im Museum

Hemer (ots) - Am 10.07.2016, gegen 00:10 Uhr, hörte ein aufmerksamer Zeuge ein lautes Klirren im Bereich Hönnetalstraße, Höhe Felsenmeerzentrum. Unbekannte Täter hatten eine Scheibe des Felsenmeermuseums eingeschlagen, ins Objekt gelangten sie jedoch nicht. Der Zeuge konnte im Nahbereich eine Personengruppe erkennen, die sich fußläufig in Richtung Stadtzentrum entfernte. Dabei soll es sich um Jugendliche gehandelt haben, die augenscheinlich auch alkoholisiert waren. Ob ein konkreter Tatzusammenhang besteht, kann jedoch nicht gesagt werden. Die Personen konnten bei Eintreffen der Polizei nicht mehr angetroffen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Hemer unter 02372-9099-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: