Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Polizei bittet um Hinweise zu Rollerfahrer

Menden (ots) - Wie bereits am Montag, 04.07.2016, berichtet, ereignete sich am Freitag, 01.07.2016, gegen 17:00 Uhr, auf der Werringser Straße , Ecke Ostwall, ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Motorrollers war auf einen Pkw aufgefahren und anschließend geflüchtet.

Der Rollerfahrer wird wie folgt beschrieben:

   -Männlich, - 16 -17 Jahre, - sportliche Statur, - schwarzer Helm, 
- dunkel-blauer oder schwarzer Motorroller mit Beschädigungen im 
Frontbereich 

Im Bereich der Werringser Straße wurde bereits mehrfach ein Rollerfahrer gemeldet, der die Straßen unregelmäßig mit stark überhöhter Geschwindigkeit befährt. Die Beschreibungen in beiden Fällen sind identisch.

Wer Hinweise zu dem Unfall oder zu dem Rollerfahrer machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Menden, Verkehrskommissariat oder Wache, in Verbindung zu setzen (Telefon: 02373 9099-3211, bzw. 9099-7128)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: