Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Polizei sucht Zeugen eines Raubes

Plettenberg (ots) - Polizei bittet um Hinweise Am Abend des Freitag, 13.05.2016, gegen 20:00 Uhr, wurde eine junge Frau Opfer eines räuberischen Diebstahls. Sie beging den Ratscheller Weg, Richtung Lehmkuhler Straße. In Höhe der dortigen katholischen Kirche die Frau plötzlich von einer männlichen Person am Arm gepackt und zur Herausgabe ihres Geldes gefordert. Da sie kein Geld dabei hat, durchsucht der Täter die Frau und flüchtet anschließend unerkannt ohne Beute in unbekannte Richtung. Die 32-jährige GEschädigte wird hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. Personenbeschreibung: Männlich, deutsch, auf einem der Finger war ein großes schwarzes X tätowiert. Die Polizei in Plettenberg (Tel.: 9199-0 oder 9199- 6412) sucht nach Zeugenvernehmungen in diesem Zusammenhang einen silberfarbenen, tiefer gelegten BMW mit 4 Personen besetzt, der kurz vor der Tat den Ratscheller Weg hochgefahren ist.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: