Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

01.02.2016 – 12:15

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Paar in Wohnung überfallen

Balve (ots)

Am heutigen Montag, 01.02.2016, gegen 09:20 Uhr, wurde ein Balver Paar in seiner Wohnung in der Hofstraße überfallen.

Der 53-jährige Wohnungsinhaber öffnete auf Klingeln die Tür und wurde sofort von einer männlichen Person attackiert. Er wurde - wie seine 56-jährige Partnerin - geschlagen. Die beiden Täter durchsuchen die Wohnung, rauben Bargeld und flüchten bislang unerkannt.

Die beiden Balver werden bei dem Überfall schwer verletzt dem Krankenhaus zugeführt.

Beschreibung: 1.Person: männlich, über 30 Jahre alt, ca. 165 cm, schwarze Haare, dünner schwarzer Bart, ca. 80 kg, leicht korpulent, rundliches Gesicht, schwarze Bekleidung 2. Person: männlich, über 30 Jahre alt180 cm, schwarze Kapuzenjacke

Hinweise zu verdächtigen Männern und/oder Fahrzeugen im Bereich der Hofstraße nimmt die Polizei in Menden/Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis