Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

01.02.2016 – 08:14

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Reichlich Arbeit für die Polizei

Menden (ots)

Pkw komplett ausgebrannt Eckeystraße In der Nacht vom 29.01. zum 30.01.2016, brannte ein Fahrzeug - Golf Kombi- in einem abgelegenen Feldweg im Bereich der Halinger Heide aus. Die Ermittlungen zur Brandursache und der Suche nach dem Eigentümer dauern an.

Schlägereien angezeigt

Marktplatz/Marktstraße Am 31.01.2016, gegen 04:50 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung mehrerer junger Leute, die darin eskalierte, dass ein 25-jähriger Hemeraner leicht verletzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Kirchplatz 30.01.2016, 06:00 Uhr, Ein 29-jähriger Mendener will seinem Bekannten auf dem Kirchplatz folgen, als er unvermittelt von einem ihn unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen wird. Der Täter flüchtet bislang unerkannt, der Geschädigte wird leicht verletzt. Täterbeschreibung: Ca. 175 cm groß, männlich, dunkler Teint, ca. 20-15 Jahre alt, dunkler Vollbart (kurz), trug eine Strickmütze auf dem Kopf, bekleidet mit einer dunklen Hose und dunkler Jacke

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0 oder 9099- 6215) entgegen.

Einbruch In der Nacht vom 29.01.zum 30.01.2016, hebelten bislang unbekannte Täter ein Fenster eines Mehrfamilienhauses am Grünen Weg auf. Die Täter durchsuchten die Wohnung, ohne augenscheinlich Beute zu machen. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Hedwig-Dransfeld-Straße Am 29.01.2016, in der Zeit von 18:15 Uhr - 21:30 Uhr, versuchten sich Unbekannte durch Hochschieben der Rollladen und Hebeln an einem dortigen Fenster Zutritt zu verschaffen. Auf Grund von Fenstersicherungen blieb der Einbruch im Versuchsstadium stecken. Es entstand Sachschaden. Auch hier entstand Sachschaden.

Des Weiteren wurden in der Zeit vom 28.01.2016 - 30.01.2016 vier Pkw - Schwitter Dorfstraße, Schlesienstraße, Holzender Dorfstraße, Ob dem Lahrtal) aufgebrochen. Am 30.01.2016, gegen 23:30 Uhr, hörte ein Zeuge - Ob dem Lahrtal - verdächtige Geräusche und sah zwei männliche Personen, die sich nach Pkw Aufbruch in östlicher Richtung entfernten.

Sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Straftaten nimmt die Polizei in Menden entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis