Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

30.12.2015 – 07:48

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Hilfsbereiter Senior bestohlen

Kierspe (ots)

An der Friedrich-Ebert-Straße, Vorplatz des REWE, kam es Dienstagmorgen zu einem Diebstahl. Gegen 11.30 Uhr sprachen zwei bislang unbekannte Mädchen einen 82-jährigen Senior aus Kierspe an. Unter dem Vorwand Spenden zu sammeln, entwendeten die Täterinnen dem hilfsbereiten Mann Bargeld aus dessen Geldbörse. Die Mädchen waren circa 15 Jahre alt. Eine trug eine schwarze, die andere eine schwarz-weiße Jacke. Erst ein paar Minuten später stellte der Mann den Diebstahl fest. Er erstattete daraufhin Strafanzeige.

Wer hat gestern Morgen zwei verdächtige Mädchen mit Spendenlisten im dortigen Bereich gesehen? Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung