Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

29.12.2015 – 10:40

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Unfallzeugin gesucht!

Iserlohn (ots)

Am Morgen des Heiligabend kam es an der Ernststraße zu einem Verkehrsunfall. Eine bislang unbekannte Frau, streifte beim Vorbeifahren einen geparkten PKW und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dieser wird mit mindestens 800 Euro beziffert. Eine bisher unbekannte Zeugin, die den Unfall beobachtet und der geschädigten 54-jährigen Iserlohnerin Hinweise auf den Verursacher weitergegeben hat, wird gebeten sich bei der Polizei Iserlohn zu melden. Die Telefonnummer lautet 02371/9199-7106 oder 9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung