PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

11.11.2015 – 08:23

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fußgänger verletzt: Fahrer flüchtet

Iserlohn (ots)

Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer verletzte am Dienstagabend einen 33-jährigen Fußgänger aus Iserlohn. Gegen 18.45 Uhr, befand sich der Verletzte auf einem Fußgängerüberweg an der Schlesischen Straße. In diesem Moment näherte sich ein Fahrzeug. Einen Zusammenstoß konnte er nur verhindern, indem er zurücksprang. Dennoch streifte ihn der Pkw. Anschließend setzte der Unbekannte seine Fahrt trotz der Kollision in Richtung Seilersee fort. Der 33-Jährige brach sich das Handgelenk, konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung jedoch wieder verlassen. Beim Fahrzeug soll es sich um einen dunklen - vermutlich braunen - Mercedes der A-Klasse gehandelt haben.

Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet oder kann Angaben zur Identität des Flüchtigen machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-7104 oder 9199-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis