Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Amerikanische Polizisten auf Irrwegen...?

POL-MK: Amerikanische Polizisten auf Irrwegen...?
Amerikanischer Streifenwagen #1

Lüdenscheid (ots) - Polizeibeamte der Wache Lüdenscheid staunten Samstagmorgen nicht schlecht. Sollten sich die amerikanischen Kollegen derart verfahren haben? Da müssten sie schon viele falsche Ausfahrten genommen haben...

Auf ihrer Streifenfahrt entdeckten unsere Kollegen einen originalgetreuen Streifenwagen der amerikanischen Polizei. Wer in einem derart auffälligen Gefährt durch Lüdenscheid cruist, darf sich nicht wundern, wenn er dann von neugierig dreinschauenden Polizisten kontrolliert wird.

Wie sich herausstellte, ist das Fahrzeug keine Nachbildung, sondern ein waschechter amerikanischer Streifenwagen, der nach Deutschland überführt wurde. Einzige Voraussetzung für die Zulassung auf deutschem Boden, war die fachgerechte Abschaltung aller Sonderzeichen, wie Blaulicht, Blitzer, usw.

Ein echter Blickfang. Ohne jeden Zweifel. Tauschen wollte der Besitzer des Ami-Streifenwagens folglich nicht... wir können's nachvollziehen.

Anlage: Drei Fotos

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: