Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

24.09.2015 – 09:46

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbruch angezeigt, Pkw Diebin gestellt

Lüdencheid (ots)

Einbruch in Firmenraum In der Zeit vom 22.09.2015, 16:00 Uhr bis 23.09.2015, 07:30 Uhr, schlagen der/die Täter auf unbekannte Weise eine Glasschreibe ein und gelangen so in das Innere des Lagerraumes. Dort entwenden sie diverse Arbeitsgeräte wie Bohrmaschinen und Flex. Die Einbrecher hinterlassen an der Othlinghauser Straße lediglich geringen Sachschaden.

Hinweise zu den Maschinendieben nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen.

"Glück gehabt" Am gestrigen Mittwoch, 23.09.2015, gegen 16:15 Uhr, führt ein Lüdenscheider und eine Kaufinteressentin eine Probefahrt mit einem VW Polo durch. Nach Beendigung der Probefahrrt steigt der 51-jährige Mann aus seinem Fahrzeug aus. Die weibliche Kaufinteressentin täuscht ebenfalls vor, das Fahrzeug zu verlassen, steigt jedoch direkt wieder ein und entfernt sich mit dem Fahrzeug in Richtung Lösenbacher Landstraße. Die sofort alarmierte Polizei kann im Rahmen der Fahndung das Fahrzeug auf der A 45 im Bereich Hagen - Süd anhalten. Die 37-jährige Kasachin, ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, wird vorläufig festgenommen. Der Lüdenscheider bekommt seinen VW Polo wieder zurück. Die Ermittlungen gegen die 37 - jährige Pkw Diebin dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis