Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

14.09.2015 – 11:50

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Von Allem etwas

Iserlohn (ots)

Iserlohn Holzhütte durch Feuer beschädigt Unbekannte Täter steckten am vergangen Freitag, 11.09.2015, gegen 23:45 Uhr, die Holzhütte auf dem Spielplatz in der Bremsheide, nähe Hausnummer 20 an. Das Feuer beschädigte das Dach der Hütte von innen. Die Täter flüchteten bislang unerkannt.

Einbrecher unterwegs Im Pfarrhaus Im Tatzeitraum 13.09.2015, 12:45 Uhr bis 13.09.2015, 16:00 Uhr, schlugen unbekannte Täter mit Hilfe eines Steines die Fensterscheibe im Wohnzimmerbereich an der Leckingser Straße ein. Im Inneren des Hauses durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und Behältnisse. Die Einbrecher hatten es auf Bargeld, ein Notebook, eine Festplatte und eine Tasche abgesehen. Sie hinterließen einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Auf der Alm Hier versuchten es Unbekannte an einem Haus in der Zeit vom 11.09.2015, 07:00 Uhr bis 11.09.2015, 08:15 Uhr. Die Einbrecher scheiterten und hinterließen Sachschaden. Lünkerhohl In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag scheiterten die Täter ebenfalls an einem Bürotrakt einer dortigen Firma. Auch hier entstand Sachschaden.

Pkw entwendet Am 13.09.2015 entwendeten unbekannte Täter zwischen 04:45 Uhr und 04:50 Uhr einen Pkw (Toyota, Yaris, rot) mit dem amtlichen Kennzeichen MK-CH 128 von einem Parkplatz an der Straße "Trift".

Sachdienliche Hinweise zu den angezeigten Straftaten nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis