Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Dreiste Diebe

Neuenrade (ots) - Am Stadtgarten Zwei unbekannte Täter (Mann und Frau) betraten am letzten Freitag, 22.05.2015, gegen 16:00 Uhr, den dm Drogerie Markt in Neuenrade. Dort füllten sie einen Tragekorb mit kosmetischen Artikeln sowie zwei Prepaid Handys. Anschließend stellten sie den gefüllten Korb im Gang ab und verließen den Markt. Wenige Minuten später betraten zwei weitere unbekannte Täter (ebenfalls Mann und Frau) den Markt. Die Frau hielt sich permanent im Eingangsbereich auf, während der Mann die Artikel aus dem Korb in eine Tasche umpackte. Anschließend verließ er gemeinsam mit der Frau den Markt. Der Ausgangsalarm schlug an, die Dame blieb stehen, hob die Hände und zeigte ihre leeren Taschen, während der Mann unbekümmert den Markt verließ. Die Diebe erbeuteten Kosmetika im Wert von mehreren hundert Euro. Täterbeschreibung: -Alle vier Täter augenscheinlich ost- oder südeuropäischer Herkunft - Beide Frauen lange schwarze Haare (1x Zopf, 1x offen) - Ein männlicher Täter mit schwarzem Vollbart und großem "Kreuz"-Tattoo auf dem rechten Oberarm.

Hinweise zu den vier Personen und oder verdächtigen Fahrzeugen nimmt die Polizei in Werdohl (Tel.: 9399-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: