Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Drei Einbrüche in Dresel

Werdohl (ots) - Drei Einbrüche verzeichneten die Polizeibeamten der Wache Werdohl am langen Wochenende. Bei den Tatorten handelte es sich jeweils um Firmen, die an der Straße "An der Tumpe" gelegen sind.

Im ersten Fall schlugen Unbekannte ein Fenster zu einem metallverarbeitenden Betrieb ein. Zwischen 24.5., 22 Uhr und 25.5., 6.25 Uhr, entwendeten sie eine unbekannte Menge Bronze, Messing und Kupfer. Die Täter richteten etwa 1000 Euro Sachschaden an.

Fall Nummer zwei ereignete sich zwischen 23.5., 12 Uhr und 25.5., 6 Uhr. Einbrecher hebeln erst die Tür zu einer Halle und anschließend vier darin abgestellte Automaten auf. Näheres zum Diebesgut und zur Sachschadenshöhe ist bisher nicht bekannt.

Bei der letzten Tat hebelten die Täter ebenfalls eine Tür auf. Sie durchsuchten die Firmenräume nach Diebesgut, gingen nach bisherigen Erkenntnissen jedoch leer aus. Sachschaden: 1000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu allen drei Fällen nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: