PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

30.01.2015 – 11:00

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Polizei bittet um Mitfahndung nach Taschendiebin

POL-MK: Polizei bittet um Mitfahndung nach Taschendiebin
  • Bild-Infos
  • Download

Iserlohn (ots)

Am 07. Oktober 2014 ereignete sich in der Iserlohner Innenstadt ein Taschendiebstahl zum Nachteil einer 62-jährigen Iserlohnerin. Hierbei wurde unter anderem eine Sparcard entwendet. Die bislang unbekannte Täterin versuchte noch am selben Tag, gegen 12:32 Uhr, mit der entwendeten Sparcard einen Geldbetrag abzuheben. Ihr Versuch scheiterte. Hierbei wurde sie videografiert. Das Foto der unbekannten Tatverdächtigen wurde nun durch das zuständige Amtsgericht zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Die Polizei fragt: wer kennt die unbekannte Frau und kann Hinweise zu ihrer Identität machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371/9199-6116 oder 9199-0 entgegen.

Wie Sie sich gegen Taschendiebstahl schützen können, erfahren Sie auf der Internetseite der Kreispolizeibehörde. Die Adresse lautet:

http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Anlage: Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis