Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

06.01.2015 – 10:25

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Täter bedroht Nachbar mit Messer: Festnahme

Plettenberg (ots)

Ein 32-jähriger Plettenberger sorgte am frühen Montagmorgen für einen Polizeieinsatz in der Eschensiedlung. Noch um halb fünf Uhr morgens hörte er lautstark Musik. Sein 44-jähriger Nachbar fühlte sich gestört und wollte für Ruhe sorgen. Bei dem Versuch zückte der 32-Jährige ein Butterfly-Messer und bedrohte hiermit den Ruhesuchenden. Dieser zog sich in seine Wohnung zurück und verständigte die Polizei.

Die Polizeibeamten redeten dem Täter konsequent zu. In einem günstigen Moment konnten die Beamten ihn schließlich überwältigen und festnehmen. Bei der Festnahme sperrte er sich vehement gegen die polizeilichen Maßnahmen. Der Plettenberger wurde durch das Ordnungsamt der Stadt Plettenberg in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung